Young Tigers siegen erneut gegen Germania Flames


Spielbericht von Volker Wetter

Mit einem 10:5 Auswärtssieg im Gepäck kehrten die Young Tigers am 8.5.2010 von einem Freundschaftsspiel aus Erftstadt zurück.
Vorangegangen war ein munteres Match, in dem die Tigers eine geschlossene Mannschaftsleistung und phasenweise tolles Kombinationsspiel zeigten.
Zu Beginn sah es jedoch gar nicht so rosig aus. Der Siegeswille war den Flames bereits beim Anpfiff anzusehen,
bereits mit den ersten Aktionen des Spieles vermochten sie es, die Abwehr der Tigers unter Druck zu setzen.
Das Team der Young Tigers spielte in dieser Formation zum ersten mal zusammen, erfreulicherweise gab es ja einige Neuzugänge.
Folglich dauerte es einige Minuten, bis sich die Tigers sortiert hatten. Die Flames nutzen diese Phase der Unsicherheit
und gingen nach einer tollen Kombination verdient in Führung. Doch nun waren die Tigers wach, konnten ausgleichen und sogar in Führung gehen.
Nach weiteren Treffern stand es nach dem ersten Drittel des auf 3 mal 20 Minuten angesetzten Spiels 4:2 für die Tigers.
Auch im zweiten Drittel ging es munter in beide Richtungen, die Tigers wirkten jedoch vor dem Tor abgeklärter.

Am Ende des zweiten Drittels stand es dann 7:3.
Zu Beginn des letzten Spielabschnittes fingen die Tigers an zu zaubern,die Zuschauer bekamen grandiose Spielzügeund tolle Treffer zu sehen.
Nachdem das zehnte Tor markiert war, schalteten die jungen Raubkatzen wieder einen Gang runter.
Es schlichen sich nun auch ein paar Unkonzentriertheiten in der ansonsten sehr soliden Abwehr ein,
so dass die Gastgeber zu weitern Treffern kamen und das Ergebnis auf 10:5 korrigieren konnten.Coach Ingo konnte heute aus dem Vollen schöpfen.Zuletzt war das Team immer mit hauchdünner Personaldecke angetreten, diesmal bestand das Team jedoch aus 10 Spielern.
Somit konnten sich immer ganze Blöcke abwechseln. Auf der Torwartposition wechselten sich Finn und Tom ab,beide zeigten eine starke Leistung !
Sehr erfreulich war insbesondere, dass die Neuzugänge Niels, Tom und Jan in ihrem ersten Spiel voll überzeugen konnten.

Niels war mit 4 Treffern sogar Topscorer !


Am Start für die Tigers waren:

Tor: Tom, Finn

Verteidigung: Jonas, Till, Julian V. (2 Tore), Stefan

Angriff: Paul (2 Tore), Niels (4 Tore), Jan, Julian L. (1 Tor)

Anmerkung der Redaktion:

Gesucht wird der Schütze des 10. Tores. Als Finderlohn winkt ein Scorerpunkt !

Latest Posting

  • No posts to display.

Last Game

  Team BL

3

 :

1

 

Featured Player

Traffic stats

Today55
Yesterday53
This week356
This month749

1
Online

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Go to top