tigers 20170107

Am 7.1. fand in Bocklemünd das traditionelle Neujahrsturnier der White Tigers statt. Angetreten sind das Team Bonn Fire, die Devilrats aus Langenfeld, das Team RheinEnergie Lightning und natürlich die Gastgeber White Tigers. Geboten wurde Spannung pur, alle Spiele waren sehr eng. Es gab viele Unentschieden, Siegerteams hatten nur ein Tor Vorsprung.

 

Spiel

Paarung

Ergebnis

1

RheinEnergie

Bonn Fire

1 : 1

2

Devilrats

White Tigers

1 : 2

3

RheinEnergie

Devilrats

2 : 2

4

Bonn Fire

White Tigers

3 : 3

5

RheinEnergie

White Tigers

0 : 1

6

Bonn Fire

Devilrats

1 : 0

 

In der Endabrechnung ergibt sich somit:

Platz

Team

Punkte

Torverhältnis

1

White Tigers

5

6 : 4

2

Bonn Fire

4

5 : 4

3

RheinEnergie

2

3 : 4

4

Devilrats

1

3 : 5

 
Nun zu den Spielen der Tigers:

 

Devilrats vs. White Tigers

Die Tigers begannen das Spiel sehr druckvoll mit viel Zug zum Tor. Über wenige Stationen kamen Sie zum gegnerischen Kasten. Bereits in der 2. Minute gab es Grund zum Jubel: Stefan hatte nach schnellem Angriff zum 1:0 eingenetzt. Die Devilrats kamen aber besser ins Spiel und zu Chancen. Mehrfach taten sich Lücken in der Verteidigung der Tigers auf. In der 11. Minute sollte das bestraft werden, die Devilrats konnten einen 2 auf 0 Angriff erfolgreich abschließen und unhaltbar für Finn ins Tor der Tigers einnetzen. In der weiteren Folge wurden die Tigers wieder stärker und erkämpften sich zwei Minuten vor Spielende die Führung zurück. Erneut war es Stefan, der den gegnerischen Goalie überwinden konnte. Die Tigers brachten diese knappe Führung dann aber sicher über die Zeit.

 

Bonn Fire vs. White Tigers

Die Begegnung gegen das Team aus Bonn war aus spielerischer Sicht wohl das Highlight des Tages. Beide Teams zeigten sich besonders stark in der Offensive. So bekam Daniel im Tor der Tigers doch so einiges zu tun. Den besseren Start hatten die Kölner, in der 7. Minute konnte Tim (schön, dass Du wieder dabei bist) einen sehenswerten Treffer erzielen. In der Folge hatte insbesondere Jan mehrere gute Möglichkeiten, scheiterte jedoch am Goalie der Bonn Fire. In der 11. Minute war er dann aber erfolgreich und erhöhte auf 2:0. Wer nun dachte, das sei die Entscheidung, der wurde eines Besseren belehrt. Innerhalb von 2 Minuten schafften die Bonner den Ausgleich. 3 Minuten vor Ende musste Daniel dann gar mit einem tollen Stockhand-Save einen Rückstand vermeiden. Die letzte Spielminute sollte es dann nochmal so richtig in sich haben. Zunächst erzielte Bonn Fire aus dem Gewühl heraus den vermeintlichen Siegtreffer, Daniel war hier die Sicht genommen und der Ball trudelte ins Tor. Die Tigers zeigten jedoch Moral und schafften durch einen weiteren Treffer durch Stefan weniger als 10 sec vor Ende den leistungsgerechten Ausgleich. Kurzum: ein tolles und spannendes Spiel, tolle Moral beider Teams.

 

RheinEnergie vs. White Tigers

Im Spiel gegen die RheinEnergie Lightning hütete wieder Finn den Kasten der Tigers, dabei sollte er alle Hände voll zu tun bekommen. Zunächst hatten die Tigers den besseren Start und erspielten sich die besseren Chancen. Folgerichtig gingen sie durch den zweiten Treffer von Tim in der 9. Minute mit 1:0 in Führung. Ab dann wurde das Spiel für die Tigers aber zu einer denkwürdigen Abwehrschlacht. Die Lightnings waren sichtlich genervt vom Rückstand und erhöhten Tempo und Härte. Das Spiel fand quasi nur noch auf ein Tor statt. Als Stefan dann auch noch eine fragwürdige Strafe erhielt und die Tigers somit in Unterzahl waren, hagelte es nur so von Schüssen. Die Tigers kämpften mit vollem Einsatz, blockten reihenweise Schüsse und machten die Räume dicht. Finn zeigte dann noch einige tolle Paraden und mit vereinten Kräften brachten die Raubkatzen die hauchdünne Führung über die Zeit. Das war echte Teamarbeit, jeder hat sich in den Dienst der Mannschaft gestellt – Toller Einsatz Alle Mann.

Das Team der siegreichen Tigers (ich hoffe, niemanden vergessen zu haben):

Florian Sie.
Daniel Sie.
Jan
Stefan
Ben
Tim
Ingo
Miles
Julian
René
Marco
Finn
Daniel Sch.
Niklas

Danke an Ingo für die Organisation und Ausrichtung des Turniers und die Gastmannschaften für die fairen Spiele.

 

Latest Posting

  • No posts to display.

Last Game

  Team BL

3

 :

1

 

Featured Player

Traffic stats

Today32
Yesterday62
This week151
This month982

2
Online

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button
Go to top